bkk vbu logo

Jugendskileiterschein

Die Ausbildung zum Jugendskileiter wird in zwei Modulen angeboten, einem Sommermodul auf skikes/Cross-Skates und einem Wintermodul Skilanglauf. Für den Erwerb der Lizenz müssen beide Module erfolgreich absolviert werden.

Sommerteil Jugendskileiterausbildung Nordic in Kooperation mit dem DSLV LV Berlin: Nordic Cross Skating (skiken)

Dieses Angebot kann als Weiterbildung im Rahmen der Jugendskileiterausbildung Nordic genutzt werden (Sommerteil) oder als Fortbildung für alle interessierten (Sport-)Lehrer und Übungsleiter/Trainer! Weitere Informationen zum Ausbildungsverlauf des Jugendskileiters finden Sie in der Prüfungsordnung.

Voraussetzungen:
Vorkenntnisse bzw. Vorerfahrungen im Bereich Ski / Inline / Rollensport oder eine schnelle Ausfassungsgabe sollten bestehen, um die praktische Prüfung erfolgreich abzuschließen zu können.

Leistungen:
Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme eine Fortbildungsbescheinigung und die Anerkennung des Sommerteils der Jugendskileiterausbildung in Kooperation mit dem DSLV LV Berlin. Der Lehrgang umfasst 10 UE Praxis + Theorie.
Für die Ausbildung wird bei Bedarf die Ausrüstung (skikes, Stöcke und Schützer) zur Verfügung gestellt.
Bei ausreichender Teilnehmerzahl erfolgt die Verpflegung über einen Caterer.

Inhalt:
Nordic Cross Skating (skiken) entspricht in den Bewegungsstruktur dem Skating auf Langlaufskiern. Dies wird im Rahmen der Jugendskileiterausbildung Nordic genutzt. Es werden die verschiedenen Skatingtechniken gemeinsam mit den Teilnehmern entwickelt und Lehrwege aufgezeigt, die in vielfältiger Form auf den Schnee übertragbar sind. Einsatzmöglichkeiten für den Schulsport, insbesondere im Themenfeld: " Rollen-Gleiten-Fahren", werden erörtert und über das notwendige Material informiert. Der Sommerteil der Jugendskileiterausbildung wird mit einer Technikprüfung abgeschlossen.



Winterteil Jugendskileiterausbildung Nordic in Kooperation mit dem DSLV LV Berlin vom 19.1.-21.1.2018

Dieses Angebot kann als Weiterbildung im Rahmen der Jugendskileiterausbildung Nordic genutzt werden (Winterteil) oder als Fortbildung für alle interessierten (Sport-) Lehrer und Übungsleiter/Trainer! Weitere Informationen zum Ausbildungsverlauf des Jugendskileiters finden Sie in der Prüfungsordnung.

Voraussetzungen:

Vorkenntnisse bzw. Vorerfahrungen im Bereich Ski / Inline / Rollensport oder eine schnelle Ausfassungsgabe sollten bestehen, um die praktische Prüfung erfolgreich abzuschließen zu können.

Leistungen:

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme eine Fortbildungsbescheinigung und die Anerkennung des Winterteils der Jugendskileiterausbildung in Kooperation mit dem DSLV LV Berlin. Der Lehrgang umfasst 10 UE Praxis + Theorie.

Für die Ausbildung wird bei Bedarf die Ausrüstung (Ski und Stöcke) zur Verfügung gestellt.

Inhalt:

  • Erwerben Sie die Berechtigung zur Durchführung von Langlauffahrten
  • Orientierung am Themenfeld Rollen- Gleiten-Fahren
  • Ausbildungsschwerpunkt im Bereich der klassischen Techniken
  • Optional: Erwerb des DSV Nordic Skiing Trainer Klassik (Zusatzkosten 60,-€)

Kosten

199,-€ (für DSLV- oder DSV-Mitglieder) sonst 219,-€

 

Weitere Infos siehe Flyer.

 

Bei Fragen zur Unterrichtsbefreiungen für Berliner Lehrkräfte wenden Sie sich bitte an:

Peter Kremkow  -  II A Sp Kre
Tel: 90 227 6552
peter.kremkow@senbjw.berlin.de 

 

Bitte geben Sie dazu Folgendes an:

Name, Vorname
Bezirk, Name der Schule und Name des Schulleiters